Neues

 

Wichtige Information für Patientinnen/Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

 Weiterlesen >>


 

 

 

 

 


Hygiene ist sowohl für unsere Patienten, als auch für unsere tägliche Arbeit ein grundlegendes Thema. Die Vorstellung, mit einem nicht absolut sauberen Gerät untersucht zu werden, schreckt leider immer noch einige Patienten von notwendigen Untersuchungen ab. Daher hat für uns Hygiene oberste Priorität.



Geräteaufbereitung

Sowohl in der Praxis in Markt Schwaben, als auch in der Klinik Ebersberg bereitet eine geschulte Fachkraft die Endoskope mittels spezieller, vollautomatisch tätiger Waschmaschinen auf. Dadurch können wir gewährleisten, dass die Aufbereitungsqualität auch an untersuchungsreichen Tagen nicht leidet.

Instrumentenaufbereitung

Für eine endoskopische Operation wird heute eine Vielzahl von Instrumenten benötigt. Überwiegend verwenden wir dabei Einmalprodukte in steriler Verpackung. Insbesondere in der Praxis Markt Schwaben verwenden wir keine wiederaufbereiteten Instrumente.  Damit wird in diesem Bereich das Infektionsrisiko sicher verhindert. Nur wenige Spezialinstrumente müssen heute noch aufbereitet und anschließend sterilisiert werden. Die Sterilisation dieser Spezialgeräte erfolgt in der klinikeigenen Sterilisationseinheit mit gesichertem Qualitätsstandard.

Sicherheit und Kontrolle

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser. Auch bei vollautomatisierten Abläufen und Geräten sind Fehler nicht gänzlich ausgeschlossen. Daher erfolgt regelmäßig ca. alle sechs Monate eine ausführliche Hygieneprüfung durch ein externes Institut - dadurch können wir eine entsprechend hohe Qualität garantieren – Sicherheit für Sie und für uns.

Sprechzeiten

Unsere genauen Sprechzeiten finden Sie hier:


Praxis an der Kreisklinik Ebersberg

Pfarrer-Guggetzer-Str. 3
85560 Ebersberg

Tel.: 08092/822445
Fax.: 08092/822446

E-Mail:
praxis@fachinternisten.com

Google Maps